JPG 41.439 KB

DM und EM Quali Freestyle in Plattling

Bei der Deutschen Meisterschaft im Freestyle Kajak, die gleichzeitig die Qualifikation für die Europameisterschaft in Lienz Ende Juni war, holte sich Simon Strohmeier den Titel des deutschen Meisters.

Vorjahressieger Martin Koll landete an der Plattlinger Isarwelle vor Thomas Hinkel auf dem zweiten Platz. In der Gesamtwertung, die auch Teilnehmer aus anderen Ländern offen stand, fuhr Peter Csonka aus der Slowakei mit überragenden Läufen auf Platz 1, gefolgt von Tomasz Czaplicki aus Polen auf Platz zwei.

Nachdem die deutsche Meisterschaft im letzten Jahr bei Mindestpegel durchgeführt wurde, sorgte dieses Jahr durchwachsenes Wetter für optimale Pegel in Plattling.

Unter den Augen von Headjudge Jasper Polak verteidigte bei den Frauen Anne Hübner ihren Titel der deutschen Meisterin und verwies Sandra Sebelin und Andrea Kaspers auf die Plätze zwei und drei. Nina Csonkova aus der Slowakei fuhr in der Gesamtwertung auf Platz drei.

Im C1 konnte sich Vizeweltmeister Philipp Hitzigrath erneut den deutschen Meister holen.

Nach einem von vielen Schwimmern geprägten Finale im Open Canoe stand Toby Hüther als Sieger fest.

Bei den Junioren gewann Michel Hasselwander mit nur 1,67 Punkten Vorsprung vor Yannick Münchow, bei den Juniorinnen wurde Julia Spaaij deutsche Meisterin.

Dank der guten Organisation von Ingrid Schlott, dem motivierten Sprecher Daniel Riedmüller und einer standesgemäßen Party kann auf ein gelungenes Wochenende zurückgeblickt werden.

Bericht: Lisa Schimanski

Bilder: Simon Strohmeier & Lisa Schimanski

Rubrik: Teamblog  Poster: aktualisiert: 23.07.12 - 15:22

GIF 14.158 KB GIF 688 Bytes GIF 1.01 KB GIF 3.51 KB GIF 1.59 KB
JPG 30.577 KB
Homepage/Teamblog/Deutsche Freestyle Meisterschaft Plattling
GIF 11.134 KB

© copyright wavesport kayaks - a division of confluence watersports & blueandwhite | impressum